Skip to main content

Crosstrainer – das perfekte Trainingsgerät?

Was ist ein Crosstrainer?
Es ist das beste Fitnessgerät überhaupt. Besonders auch für zu Hause. Du möchtest nicht ein Fitnessstudio rennen? Dann liegt die Lösung klar auf der Hand, Du solltest Dir einen Crosstrainer kaufen. Er ist nicht so groß und findet eigentlich in jedem Raum seinen Platz. Er ist wie geschaffen für Deine Heimfitness. Du verbrennst Kalorien und Du bewegst Dich effizient. Deine Gesundheit wird es Dir danken.

Die Wirkungsweise eines Crosstrainers

Mit einem Crosstrainer schaffst Du einfach alles. Du kannst abnehmen, Deine Beinmuskulatur wird effizient gestärkt. Aber auch die anderen Muskeln Deines Körpers kommen nicht zu kurz.
Es ist ein Ganzkörpertraining. Es werden alle Muskelgruppen Deines Körpers gestärkt. Der Zusatzeffekt „so ganze nebenbei“, Du nimmst automatisch ab.
Die Pfunde purzeln. Die Arbeit mit einem Crosstrainer ist auf jeden Fall gelenkschonend. Du „schwebst“ eigentlich über den Boden und trotzdem ist die Wirkungsweise die gleiche wie beim Joggen oder Treppensteigen. Es werden alle Muskeln am Po, in den Beinen, am Bauch und Rücken gleichzeitig beansprucht. Nur so gelingt Fitness. Ausdauer ist gefragt, aber mit der Zeit wird Dir das Training am Gerät auch immer leichter fallen. Mehr dazu gibt es auf https://www.ergometer-tests.de/.

Anspruch

Crosstrainer sind was die Bedienung angeht recht einfach. Vom Bewegungsablauf kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Lediglich die Intensität sollte nach dem entsprechenden Ziel eingestellt werden. Hierbei muss man allerdings sehr individuell auf den Trainierenden eingehen. Neben dem Puls spielt das Alter, aber auch der Fitnesszustand eine Rolle. Je nach Trainingsziel wird man dann eine höhere oder geringere Intensität fahren.

Zur Geschichte des Crosstrainers

Alles begann, wie schon so oft, in Amerika. Hier wurde anno 1995 der erste Prototyp gebaut. Die Firma PRECOR brachte das erste Modell auf dem Markt. Seitdem wurden die Modelle immer weiter entwickelt. Geblieben ist aber die sogenannte Rampe, auch CrossRamp, genannt. Durch diese kann der Neigungswinkel eingestellt, schwächer oder stärker. Geblieben sind auch bei den neueren Geräten die individuelle Einstellung der Pedal Höhe und der Schrittlänge. Du siehst, Du kannst dieses Universalfitnessgerät für Dich individuell einstellen. Ähnlich ist auch ein Ellipsen Trainer. So gesehen ist er eine Unterkategorie zu einem Crossgerät. Als wesentlichen Unterschied kann man die Griffstangen bezeichnen und den Abstand der Pedalen. Bei einem Crosstrainer schwingen die Griffe bei jeder Bewegung mit. Dadurch wird automatisch der ganze Oberkörper mit trainiert. Das sieht bei einem Ellipsentrainer anders aus. Dieser hat eine feste Griffstange. Leider wird dann nur der Unterkörper trainiert.

Crosstrainer gebraucht kaufen?

Ein Kettler Crosstrainer ist das „Sahnehäubchen“ unter den Trainingsgeräten. Aber auch Marken wie Horizon, Life Fitness und Cardiostrong machen ihren Namen alle Ehre. Von jeder Marke gibt es dann wieder viele unterschiedlichen Modelle in Größe und Ausführung.
Sie haben aber alle eins gemeinsam, sie wirken sich positiv auf die Fitness und auf den gesamten Bewegungsapparat aus. Spielst Du vielleicht mit dem Gedanken Dir dieses Heimtrainingsgerät zu kaufen? Du kannst es neu erwerben oder einfach ein gebrauchtes Modell erwerben. Im Endeffekt bestimmt ja auch Dein Geldbeutel den Kauf. Aber warum verzichten, wenn Du doch ein gebrauchtes Modell kaufen kannst. Bestimmt wirst Du bei ebay Kleinanzeigen schon fündig. Gern werden aber auch im Internet immer wieder günstige Modelle auf entsprechenden Seiten angeboten. Du musst Dich nur schlaumachen.

Mit einem Crosstrainer abnehmen

Natürlich steht ja gerade bei Frauen das Thema ABNEHMEN im Vordergrund. Aber keine Angst, das klappt auf jeden Fall. Gezieltes Training ist gut zum Abnehmen durch einen Crosstrainer. Bei einem Crosstrainer mit Leistungsanzeige kannst Du immer den Stand verschiedener Angaben ablesen. Zum Abnehmen musst Du schließlich Deinen Kalorienverbrauch beim Crosstrainer ablesen können. Dieser wird Dir auf einer Leistungsanzeige mit dargestellt. Zudem kannst Du die km ablesen, die km/ h, die Zeit und die Strecke, die Du „gelaufen“ bist. Um eine konsequente dauerhafte Abnahme zu erzielen, brauchst Du ein Training kombiniert mit einer gesunden ausgewogenen Essenskultur. Setze Dir ein Zeitlimit, um auf Dein Traumgewicht zu kommen. Aber bitte sei realistisch dabei, dann klappt es auch mit dem Abnehmen.
Vor einem Kauf solltest Du genaue Informationen einholen. Es ist immer gut, wenn der Crosstrainer das Siegel von „Testung Warentest“ hat.

Weitere Tipps zum Abnehmen

Neben der Bewegung auf dem Ergometer / Crosstrainer spielt natürlich auch die Ernährung eine große Rolle. Man könnte jetzt viel von den verschiedenen Diäten und Ernährungsformen reden. Am Ende läuft es aber auf eins hinaus: Du muss mehr Kalorien verbrennen als du zu dir nimmst. Das bedeutet einfach mal etwas das Zucker weg lassen. Dies geht am leichtesten indem man Limonaden mit Wasser oder Tee ersetzt. Auch beim Eis im Sommer einfach mal nur eine Kugel mit Genuss essen statt mehreren. Wer dann zusätzlich seinen Kalorienverbrauch durch zusätzliche Bewegung erhöht, nimmt meist automatisch ab.

In diesem Sinne viel Erfolg.

Weiterführende Links


Ähnliche Beiträge