Skip to main content

Christopeit EMS 3 Ergometer im Test

Ein Ergometer kann schon ein Fitnessstudio ersetzen, was auch immer mehr Menschen machen. Doch dabei gibt es ein großes Angebot, wobei hier die Entscheidung durch Informationen erleichtert werden kann. Denn der Christopeit EMS 3 Ergometer hat so einiges zu bieten und das zu einem guten Preis. Daher wird dieser Ergometer hier einmal vorgestellt, damit die Entscheidung einfacher fallen kann. Denn viele Menschen haben den Ergometer gekauft und sind einfach nur zufrieden. Vor allem die einfache Handhabung ist hier immer sehr wichtig.

Christopeit EMS 3 kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Christopeit Ergometer EMS 3, Silber Schwarz
  • Induktionsbremssystem
  • ca. 10 kg Schwungmasse
  • 32- stufige Widerstandsregulung
  • Tiefer Einstieg
  • Blue Back Light LCD Display
Bestseller Nr. 2
Christopeit Ergometer ET 6, Silber/Schwarz/Rot, 9107
519 Bewertungen
Christopeit Ergometer ET 6, Silber/Schwarz/Rot, 9107
  • Motor und computergesteuerte Widerstandeinstellung
  • Ca. 12Kg Schwungmasse
  • Blau / Grün Back Light LCD Display
  • Handpulsmessung
  • Sattel und Lenker neigungsverstellbar

Was macht das Christopeit EMS 3 Ergometer aus?

Hierbei haben Nutzer zuerst einmal das Aussehen gelobt, wobei das natürlich nur der Anfang war. Denn der einfache Aufbau war hier doch schon sehr gelobt worden. Doch natürlich gab es auch weniger gute Erfahrungen, doch hierzu später noch etwas. Dabei ist die Ausstattung schon sehr beachtlich, was die Käufer zum Kauf bewegt hat. Der eine oder andere Käufer hat sich zwar Hilfe hinzugenommen, wäre aber auch alleine gegangen. Denn natürlich wollten die Käufer den Ergometer so schnell wie möglich nutzen, was dann auch direkt und ohne Probleme gibt. Ein Kaufkriterium hierbei war der niedrige Einstieg, der selbst Menschen mit einer Behinderung sehr nützlich sein kann. Zusätzlich haben die 11 Trainingsprogramme hier bei der Entscheidung eine wichtige Rolle gespielt. Ebenso hat die 32 stufige Widerstandsregelung eine wesentliche Rolle zur Kaufentscheidung gespielt. Zusätzlich kann der Ergometer auch von Menschen genutzt werden, wie ein wenig mehr wiegen.

Denn der Christopeit EMS 3 Ergometer kann von Menschen bis 150 kg genutzt werden, wobei der Sattel zusätzlich sehr gut in der Neigung einstellbar ist. Somit hat der Ergometer bis hierhin überzeugt, wobei die einfache Handhabung immer wieder in den Vordergrund gestellt wurde. Denn genau diese einfache Handhabung ist sehr wichtig, damit sich jeder direkt das richtige Trainingsprogramm einstellen kann. Dabei hatte der Preis keine Rolle gespielt, denn bis hierher waren alle Kunden mit dem Ergometer sehr zufrieden, wobei es natürlich auch hier schon die ersten kritischen Punkte gab. Doch diese Punkte hatte das Gerät nicht wesentlich bei der Leistung benachteiligt, sondern es hat im Wesentlichen nur etwas mit dem Stromverbrauch und der Pulsmessung zu tun. Somit kann der Christopeit EMS 3 Ergometer bis hierher empfohlen werden, was dann für ein Trainingsgerät nicht immer der Fall ist. Hinzu kommen die umfangreichen Trainingsprogramme, die immer noch sehr gerne genutzt werden.

Welche Eigenschaften hat der Radergometer?

Was hier immer wieder als besonders vorteilhaft angesehen wurde, war der niedrige Einstieg. Denn das hat vielen Nutzern besonders gut gefallen, genauso wie die einfache Handhabung. Natürlich sind das nicht die einzigen Punkte, vielmehr wurde das immer wieder hervorgehoben. Dabei kann der Ergometer mit einer Ausstattung aufwarten, was normalerweise kaum ein Ergometer kann. Zusätzlich wird die Pulsfrequenz über den Lenker gemessen, wobei der Computer an dem Christopeit EMS 3 Ergometer noch mehr anzeigen kann. Um das perfekte Trainingsprogramm angezeigt zu bekommen, wird das Körperfett und ein Fitnesstest angezeigt. Somit leistet der Computer schon mehr, als das für ein Ergometer normalerweise der Fall ist.

Genau hierin waren sich die Kunden einig, denn niemand hat den Kauf von diesem Ergometer bisher bereut. Natürlich trainiert der eine oder andere dann doch lieber auf eigene Faust, also ohne eines der vielen Trainingsprogramme. Das geht bei Christopeit EMS 3 Ergometer ganz selbstverständlich. Somit konnte der Ergometer bis hierher schon einmal die Kunden überzeugen, wobei diese ihre Erfahrungen gerne mitgeteilt haben. Allerdings haben die Kunden lieber gleich beim Hersteller gekauft, als über eine andere Plattform. Hinzu wurde dann immer die schnelle Lieferung erwähnt, was natürlich im eigentlichen Sinn nichts mit den Eigenschaften des Ergometers zu tun hat. Doch die schnelle Lieferung war für viele Kunden sehr wichtig, genauso wie der einfache und schnelle Aufbau.

Was ist gut daran?

In einem waren alle Kunden einig, der Christopeit EMS 3 Ergometer bietet für diesen Preis schon sehr viel. Der Computer zeigt hier schon einmal mehr an, als das für einen Ergometer normal ist. Hinzu kommt das die Pulsfrequenzmessung sogar dann funktioniert, wenn jemand nicht beide Arme einsetzen kann. Wobei auch hier die Meinungen wiederum auseinandergehen, doch in einem Punkt waren sich alle Kunden einig. Es gab kaum einen Kritikpunkt, gerade was das Einstellen des Gerätes betrifft. Denn hier kann der Lenker genauso wie der Sattel, immer individuell eingestellt werden. Somit ist ein angenehmes Training möglich, ohne dass sich jemand falsch auf das Gerät setzen musste. Hier bekam der Christopeit EMS 3 Ergometer auch die meisten Punkte. Der Christopeit EMS 3 Test hat auch gezeigt, dass dieses ein perfektes Ergometer für Senioren ist.

Was ist verbesserungswürdig?

Hier gab es eigentlich nur einen Punkt, wobei hierin natürlich nicht alle Kunden einige waren. Die Frequenzmessung des Pulses könnte anders geregelt sein, wodurch aber die Leistungsfähigkeit des Gerätes nicht geschmälert wurde. Ein Kunde empfindet den Sattel zu breit, doch hier wurde beim Hersteller schon vorgesorgt. Der Sattel kann individuell gewechselt werden, was der Kunde jedoch nicht getan hat. Ob der Sattel extra gekauft werden muss, konnte an dieser Stelle nicht geklärt werden. In diesem Sinn ist der Christopeit EMS 3 Ergometer so schon genau richtig, wobei es immer wieder kleinere Kritikpunkte gab. Doch hierbei handelte es sich eher um persönliche Meinungen und Eindrücke, die dann vom Hersteller direkt nicht berücksichtigt werden müssen. Denn im Großen und Ganzen, sind alle Kunden sehr zufrieden mit dem Christopeit EMS 3 Ergometer. Somit hat der Hersteller hier alles richtig gemacht, was dann zu einem sehr guten Ergebnis geführt hat.

Alternative: Liegeheimtrainer

Fazit

Wer keine Zeit hat in ein Fitnessstudio zu gehen, der ist mit dem Christopeit EMS 3 Ergometer sehr gut bedient. Dabei konnte das Gerät in allen Bereichen überzeugen. Hinzu kommen der einfache Aufbau und die Rolle, was das Ergometer noch flexibler macht. Die Trainingsprogramme sind überzeugend, wobei es möglich ist, auch ohne solch ein Programm zu trainieren. Ob nun in der Freizeit oder um sich fit zu halten, der Christopeit EMS 3 Ergometer hat in allen Punkten überzeugt. Denn keiner der Kunden hat den Kauf bereut. Dies gibt es gerade bei solchen Geräten nur sehr selten, wobei den Preis alle Käufer für angebracht gehalten haben. Somit lohnt sich der Kauf auf jeden Fall, um sich zu Hause fit zu halten. Ein Kauf, der sich lohnt.


Ähnliche Beiträge