Skip to main content

Klimmzugstange Garten – Das musst du über Outdoor Klimmzugstangen wissen!

Leider hat nicht jeder die Möglichkeit, in seiner Wohnung oder seinem Eigenheim eine Klimmzugstange zu befestigen. Sei es, weil die Wände oder Decken nicht stabil genug sind oder die Türrahmen aus Holz etc. Wer allerdings über einen Garten verfügt, kann dort mit speziellen Klimmzugstangen für den Garten dennoch seinem Rückentraining nachgehen. In diesem Artikel erfährst du alles zum Thema Klimmzugstange Garten.

Klimmzugstange Garten Ratgeber

Klimmzugstange Garten – diese Kriterien sollte sie erfüllen!

Im Garten zu trainieren hat einige Vorzüge. Du profitierst direkt von der frischen Luft, kannst bei schönem Wetter deinem Krafttraining draußen nachgehen und wirst bei Sonnenschein sogar noch braun dabei. Damit du diese Vorzüge auch voll und ganz genießen kannst, benötigst du die richtige Outdoor Klimmzugstange. Denn wahrlich nicht jedes Modell ist für den Einsatz draußen geeignet. Eine Garten Klimmzugstange sollte folgende Kriterien erfüllen.

Witterungsfest

Da die Klimmzugstange außen stehen wird, sollte sie wetterfest sein. Allen voran Feuchtigkeit ist dabei das größte Risiko. Denn das führt zu Rost. Eine gute Klimmzugstange für den Garten sollte also aus rostfreiem Edelstahl bestehen. Eine andere Möglichkeit wäre, eine leicht montierbare Stange zu wählen. Diese lässt sich dann schnell auf- und wieder abbauen. Das hat den Vorteil, dass man sie nach dem Training im Trockenen verstauen könnte. Hat aber natürlich den Nachteil, dass man jedesmal Aufwand mit der Montage hat.

Maximale Gewichtsbelastung

Eine Klimmzugstange sollte möglichst stabil sein. Neben einem robusten Material spielt da vor Allem die maximale Gewichtsbelastung eine große Rolle. Die maximale Gewichtsbelastung gibt wieder, wie viel an der Stange hängendes Gewicht sie maximal aushält. Da ist in erster Linie das Körpergewicht ein wichtiger Faktor. Man sollte aber nicht nur diesen als Maßstab nehmen. Denn durch das Training, das nach-Oben-Ziehen an der Stange wirken nochmal zusätzliche Kräfte auf die Stange ein. Das sollte man ebenfalls berücksichtigen. Eine gute Garten Klimmzugstange weist daher bestenfalls ein Vielfaches des eigenen Körpergewichts aus.

Griffvariationen

Für ein abwechslungreiches Rückentraining von Vorteil sind verschiedene Griffvariationen. Beispielsweise kannst du durch breiteres Greifen komplett andere Muskelgruppen ansprechen. Mit einem Reverse Grip könntest du mehr den Bizeps anspruchen. Dieser Punkt ist zwar kein absolutes Muss. Dennoch ist es hilfreich, immer mal wieder Variation ins Training einbringen zu können, um die Motivation hoch zu halten.

Welche Stangen eignen sich als Garten Klimmzugstange?

Grundsätzlich sind hierfür zwei Arten geeignet – das Turnreck und eine Wand-Klimmzugstange. Ein Turnreck sollte eigentlich jeder aus dem Sportunterricht in der Schule kennen. Theoretisch ließe sich sowas im Garten wunderbar selber bauen. Eigentlich brauchst du nur 2 rostfreie Stangen senkrecht fest im Boden verankern und beide oben mit einer waagrechten Stange verschweißen. Fertig ist dein Turnreck.

Ein Turnreck hat den Vorteil, dass es an jedem beliebigen Ort im Garten aufgestellt werden kann. Steht dein Turnreck nicht im Schatten, solltest du dir für den Sommer Trainingshandschuhe zulegen. Denn die Eisenstange wird sich durch die Sonnenstrahlen stark aufheizen. Der Nachteil des Turnrecks ist aber ganz klar, dass es keine Griffvariationen gibt.

Wem dieser Punkt wichtig ist, für den kommt eventuell eine normale Wand-Klimmzugstange infrage. Alles was du dafür brauchst, ist eine Steinmauer oder ähnliches in deinem Garten. Das ist eine super Option, falls die Wände in der Wohnung nicht geeignet sind. Das Problem das hier besteht ist, dass gewöhnliche Klimmzugstange für die Wand nicht für draußen ausgelegt sind. Heißt, sie sind in der Regel nicht wetterfest. Deshalb wäre es wichtig, dass du die Klimmzugstange dort montierst , wo sie überdacht ist. Sobald die Temperaturen sich dem Gefrierpunkt nähern, solltest du die Stange mit einer Plane abdecken oder den Winter über einfach abmontieren.

Mein Favorit – Die Outdoor Klimmzugstange von Pullup & Dip

Outdoor Klimmzugstange von Pullup & DipDie spezielle Klimmzugstange der Firma Pullup & Dip eignet sich nahezu perfekt als Klimmzugstange für den Garten. Dank einer speziellen Gurt- und Schraubvorrichtung kann sie nämlich einfach an einem Baumstamm angebracht werden. Nicht nur das, sie kann auch genauso gut Indoor an der Wand angebracht werden. Der Wechsel und Montage erfolgt dabei schnell und unkompliziert. Die Stange besteht aus robustem Edelstahl und bietet eine zufriedenstellende Maximalbelastung von 130kg.

Interessant ist weiterhin, dass die Stange nicht nur für Klimmzüge, sondern auch für Ausführung von Dips konzipiert ist.

Klimmzugstange Garten – Fazit

Wessen Eigenheim keine Möglichkeit bietet, eine Klimmzugstange zu befestigen, kann auf eine Outdoor Klimmzugstange für den Garten ausweichen. Wichtig dafür wäre, dass die Stange wetterfest ist oder zumindest dort montiert wird, wo sie von Wettereinflüssen möglichst geschützt ist. Dann steht einem erfolgreichen Rückentraining an der frischen Luft nichts mehr im Wege!