Skip to main content

Fitnesszubehör für zuhause

Zusätzlich zu den auf jeden Fall benötigten Fitnessgeräten für zuhause können auch bestimmte weitere Artikel enorm hilfreich sein für dein Training. Es exisitiert eine Menge an Fitnesszubehör für zuhause, von denen die meisten unnötig und rausgeschmissenes Geld sind. Einige davon sind aber wirklich sehr nützlich und können dich dabei unterstützen dein Training zu verbessern.

Fitnesszubehör für zuhause

Welche Vorteile hat Fitnesszubehör für zuhause?

Mit den richtigen Fitness Zubehör für zuhause kannst du dein Training auf ein neues Level heben. Welche Vorteile es dir genau bringt, erfährst du jetzt.

Besserer Griff

Es gibt bestimmtes Fitnesszubehör für zuhause, die dir helfen, deinen Griff zu verbessern. Jeder hatte beim Rückentraining bestimmt schon einmal das Problem, dass die Griffkraft aufgibt obwohl für die Rückenmuskulatur noch einige Wiederholungen drin gewesen wären, z.B. beim Kreuzheben oder Rudern. Das verschenkt natürlich einiges an Potential.

Exakt für dieses Problem gibt es Zughilfen. Diese kleinen Helfer wickelst du einfach um Stange und Handgelenk. Du musst dann bei der Übung selbst weniger Griffkraft aufwenden, da die Zughilfe die Stange fixiert und dich unterstützt, wenn deine Griffkraft nachlassen sollte.

Ich rate dir aber, Zughilfen nur einzusetzen, wenn diese auch wirklich notwendig sind. Also nur in den letzten Sätzen einer Übung. Nutzt du die Zughilfen ständig, verkümmert sowohl deine Griffkraft als auch deine Unterarmmuskulatur
.

Ein anderes nützliches Fitness Zubehör Produkt für einen besseren Griff ist Liquid Kalk, auf deutsch „Flüssigkreide“. Liquid Kalk verhindert, dass dir die Stange aufgrund schweißnasser Hände aus der Hand rutscht.

Schutz vor Verletzungen

Mit dem richtigen Fitnesszubehör für zuhause kannst du auch dein Verletzungspotential deutlich senken. Handgelenksschoner helfen dir, bei schwerem Bank- oder Schulterdrücken dein Handgelenk zu stabilisieren und zu schützen. Kniebandagen stabilisieren zum Einen dein Knie und zum Anderen hält es dein Kniegelenk, die Knorpel und Sehnen schön warm, was das Verletzungsrisiko deutlich minimiert. Gewichthebergürtel helfen dir bei sehr hohen Gewichten, deinen Rumpf zu stabilisieren um so Verletzungen der Wirbelsäule oder des unteren Rückens zu vermeiden.

Bedenke jedoch stets: Das beste Mittel, um Verletzungen zu vermeiden, ist die richtige Technik! Führst du die Übungen Harakiri und mit zu viel Gewicht aus, wird dir auch das beste Fitness Zubehör keinen Schutz bieten!

Verbesserung der Regeneration

Eine sehr wichtige, oft unterschätzte Komponente, wenn es um den Muskelaufbau geht – die Regeneration. Diese ist enorm wichtig, denn Muskeln wachsen in der Ruhephase! Zudem, je besser erholt deine Muskulatur, desto mehr Power hast du auch im Training. Das bedeutet du setzt höhere Reize, was sich wiederum in besserem Muskelwachstum wiederspiegelt!

Die Faszienrolle oder Faszienball ist ein nützliches Fitnesszubehör für zuhause, das dir bei der aktiven Regeneration helfen kann. Was Faszien sind und wie das Training mit der Faszienrolle dir helfen kann, deine Faszien zu lösen, findest du hier.

Mehr Variation für dein Training

Gelangweilt vom Anblick deiner Hanteln? Auch hier kann dir das richtige Fitness Zubehör Abwechslung für dein Krafttraining zu Hause verschaffen! Mit Gewichtsmanschetten oder Gewichtswesten kannst du Bodyweight-Übungen mit etwas Zusatzgewicht machen. Das sollte dir (zumindest für eine gewisse Zeit) ermöglichen, neue Reize zu setzen mit neuen Übungen! Mach doch z.B. mal Ausfallschritte, während du Gewichtsmanschetten und eine Gewichtsweste trägst!

Ergebnisse optimieren

Mit bestimmtem Fitnesszubehör für zuhause kannst du auch deine Trainingsergebnisse optimieren. Wie du vielleicht weißt, hängt das Erreichen deines Trainingsziels stark mit deiner Kalorienzufuhr zusammen. Ist es dein Ziel abzunehmen, benötigst du ein Kaloriendefizit. Willst du Muskeln aufbauen, brauchst du einen Kalorienüberschuss. Aber wie findest du jetzt deinen tatsächlichen Kalorienverbauch heraus, um dann eben diesbezüglich deine Kalorienzufuhr steuern zu können? Ganz einfach, mit einem Fitnesstracker!

Ein Fitnesstracker ist ein spezielles Armband, das du täglich tragen musst. Dabei zeichnet er deine gesamte Aktivität auf und analysiert diese hin auf deinen Kalorienverbrauch. Du weißt dann, wie viele Kalorien du verbraucht hast. Ist dein Ziel Muskelaufbau, musst du 300 – 500 Kalorien mehr essen, als dir dort angezeigt werden. Für das Abnehmen gilt das Gegenteil.

Fitneszubehör für zuhause – Diese Produkte sind zu empfehlen!

Das Thera – Band

Vor einigen Jahren schwappte der Aerobic Trend aus den Staaten zu uns herüber – und mit ihm das Thera – Band. Diese bunten Bänder können aber auch ein hilfreiches Fitness Zubehör für den Kraftsportler sein.

Das Prinzip hinter diesem Band ist relativ simpel. Zieht man daran, entsteht ein Widerstand. Je stärker man zieht, umso größer wird dieser Widerstand. Das Thera-Band kann daher wunderbar für das Training der Muskulatur verwendet werden und so gut für jede Muskelpartie finden sich Übungen im Internet.

Der große Vorteil dieser, dass sie praktisch überall mit hin genommen werden können – sowohl in den Urlaub als auch mit an den Arbeitsplatz. Das Training mit dem Thera-Band in den Arbeitspausen hilft unter anderem dabei, Verspannungen und Rückenproblemen vorzubeugen.

Geachtet werden sollte beim Kauf auf die Farben – die geben den Widerstandsgrad der Bänder an. Optimalerweise sollten sich mehrere verschieden starke Bänder im heimischen Sortiment wiederfinden. Bänder mit etwas weniger Widerstand, die für das Aufwärmen und Mobility genutzt werden können. Aber auch starke bis sehr starke Bänder sollten im häuslichen Fitness Zubehör vorhanden sein, um neue Übungen in seinen Trainingsplan einbauen zu können.

Das Wichtigste zum Thera – Band auf einen Blick:

• ermöglicht Variation von Übungen

• Training überall möglich

• progressive Belastungssteigerung durch verschieden starke Bänder

Liquid Kalk

Jeder Fitnessathlet kennt die Situation – man trainiert gerade seinen Rücken mit einer Ruderübung, doch bevor der Rückenmuskel in die Nähe der Erschöpfung kommt, rutscht einem die Hantel aus der Hand. Der Grund – schwitzige Hände. Schweiß an den Händen lässt die Griffkraft stark schwinden. Eine Toplösung für dieses Problem stellt das sogenannte Liquid Kalk dar. Liquid Kalk ist nichts anderes als Flüssigkreide, wie es auch häufig von Turnern verwendet wird.

Beim Liquid Kalk handelt es sich um ein Magnesiumkarbonat, bei dem im Gegensatz zur traditionellen pulverisierten Kreide keine Staubentwicklung entsteht. So entsteht beim Training keine Sauerei und eure Geräte behalten ihre Originalfarbe und werden nicht weiß.

Das Wichtigste zum Liquid Kalk auf einen Blick:

• verhindert schweißnasse Hände

• Mehr Leistung durch bessere Griffkraft

• kein Abfärben

Die Zughilfe

Ähnlich wie das Liquid Kalk versuchen Zughilfen das Problem vorzeitig schwindender Zugkraft zu lösen. Ab einem bestimmten Leistungslevel wird es der Fall sein, dass die Griffkraft bei schweren Rückenübungen vorzeitig den Geist aufgibt – einfach weil die Unterarmmuskulatur wesentlich kleiner als die Rückenmuskulatur ist. Damit der Rückenmuskel ordentlich gereizt werden kann, werden Zughilfen verwendet. Sehr vorteilhaft beispielsweise beim Rudern mit der Langhantel.

Durch den Einsatz von Zughilfen wird das Handgelenk entlastet, dies führt meist außerdem zu einer besseren Ausführung der Übung. Ähnlich wie der Gewichthebergürtel sollten Zughilfen nur wenn wirklich nötig genutzt werden. Bei ständiger Nutzung bleibt ansonsten die Griffkraft auf der Strecken, was früher oder später zu Handgelenksschmerzen führen kann.

Das Wichtigste zu Zughilfen auf einen Blick:

• mehr Leistung durch bessere Griffkraft

• Entlastung des Handgelenks

• bessere Ausführung • Abnahme derGriffkraft bei zu häufigem Einsatz

Der Fitnesstracker

Fitnesstracker sind im Prinzip nichts anderes, als moderne Schrittzähler. Anhand integrierter Messensoren können alle Bewegungen des Trägers erfasst, analysiert und ausgewertet werden.

Was bringt mir ein Fitnesstracker? Grob angeschnitten wurde das ja schon etwas weiter oben im Text. Sie helfen dir deinen exakten Kalorienverbrauch zu ermitteln, den du wissen musst wenn du Muskeln aufbauen oder Fett abnehmen möchtest. Desweiteren kann es motivieren, sich täglich mehr zu bewegen, da man nun die exakten Daten & Fakten seines täglichen Bewegungsradius schonungslos präsentiert bekommt.

Fitnesstracker bieten meistens auch eine Pulsmessfunktion. Das kann beispielsweise beim Ausdauertraining sehr nützlich sein. Studien zufolge gibt es eine bestimmte Pulsregion, in der am optimalsten Fett verbrannt wird. Mehr dazu findest du hier. Ein also durchaus nützliches Fitness Zubehör.

Das Wichtigste zum Fitnesstracker auf einen Blick:

• Optimales Tracken des Kalorienverbrauchs

• Motivation zu mehr Bewegung

• Pulsmesser für das Ausdauertraining

Gewichtsmanschetten

Ein weiteres nützliches Fitness Zubehör, um sein Training etwas zu variieren – die Gewichtsmanschetten. Gewichtsmanschetten gibt es sowohl für das Handgelenk, als auch das Fußgelenk. Sie sollten größenverstellbar sein, damit sie an jedem Arm/Fuß möglichst eng sitzen.

Gewichtsmäßig findest du Manschetten von 500g bis 3kg und mehr. Wie viel Gewicht du benötigst, hängt von deinem Trainingslevel ab. Aber 3kg? Was soll dir das bringen, denkst du? Bezüglich Muskelaufbau muss ich dir zustimmen, wenn du schon höhere Gewichte bewegst werden dir Manschetten jetzt keinen großen Boost geben. Interessant werden sie aber beim Ausdauertraining. Du trägst sie einfach bei deinem Routine-Cardio Programm. Zu Beginn wirst du das Gewicht deutlich merken, nach einiger Zeit wird sich dein Körper aber daran gewöhnen, er „adaptiert“. Bewerkstelligst du deine Cardio-Einheit dann mal wieder ohne Manschetten, wirst du merken, wie leichtfüßig du auf einmal bist und wie stark sich deine Ausdauer gesteigert hat!

Falls du dann irgendwann mehr Gewicht benötigst, kannst du auf etwas schwerere Gewichtswesten umsteigen!

Das Wichtigste zu Gewichtsmanschetten auf einen Blick:

• Steigerung der Ausdauer ohne großen Aufwand

• Zusatzgewicht zum Setzen neuer Reize bei bestimmten Übungen (z.B. Kurzhantelrudern)

Fazit Fitnesszubehör für zuhause

Der Fitness Zubehör Markt ist riesig. Nicht alle Produkte sind wirklich sinnvoll. Einige können es jedoch sehr wohl sein, wie du jetzt erfahren hast. Finde das Fitness Zubehör das zu deinen individuellen Bedürfnissen passt und hebe dein Training auf ein neues Level!