Skip to main content

Golfball kaufen

Golf wird immer beliebter. Nicht nur Profis, sondern auch immer mehr Anfänger versuchen sich auf dem Rasen. Zu einem guten Spiel gehört aber nicht nur die Übung. Auch die Ausrüstung ist für das Gelingen ausschlaggebend. Neben den richtigen Schlägern spielen auch die Bälle eine entscheidende Rolle. Möchtest du einen Golfball kaufen, dann musst du wissen, dass es viele Unterschiede gibt. Der Aufbau und damit die Eigenschaften der vielen Golfbälle sind von Hersteller und Modelle abhängig. Aber auch für weitere Distanzen oder kurze Wege gibt es Golfbälle, die sich von anderen abheben. Je nach Art können also der Schläger und auch der Ball starke Auswirkungen auf dein Spiel haben.

Bestseller Nr. 1
Wilson Staff Golfbälle, Ultra, Zweiteiliger Golfball, 15 Bälle, Weiß
  • Wilson Ultra Golfball im 15er-Pack für lange Drives und Schläge mit dem Eisen
  • Original Wilson-Golfbälle für maximale Performance und mehr Distanz
  • Längere Schläge durch die 2-teilige Konstruktion aus hochwertigem Kunststoff
  • Einzigartige Zusammensetzung des Kerns für optimale Energieübertragung des Schlägers auf den Ball für maximale Geschwindigkeit und mehr Länge in den Schlägen
  • Lieferumfang: 1x Wilson Staff Ultra Golfbälle, Inhalt: 15 Bälle, Material: Kunststoff, Farbe: Weiß, WGWR60500
Bestseller Nr. 2
Wilson Golfbälle Ultra, weiß, 24er Pack
  • 24 x Herren 2-Piece Golfbälle in Weiss, Entwickelt für hohe Geschwindigkeit beim Abschlag
  • 2-teiliger Ball, Elliptische 432 Dimple Oberfläche für höhere Reichweite
  • Kern mit hoher Kompression-Technologie ermöglicht größere Lebensdauer und längere Schläge
  • Auffallend Weiß Golfbälle für einfache und schnelle Auffindbarkeit
  • Lieferumfang: 1x 24er-Pack Wilson Herren Golfbälle, 2-Piece für erhöhte Reichweite und größere Lebensdauer, Ultra, WGWR54600, Lonomer, Weiß
Bestseller Nr. 3
Emainer Golfball, 3 softe Golfbälle mit maximaler Reichweite, Dieser Ball kennt Dein Handicap, 1x 3er-Pack, weiß
  • 3 Golfbälle, mit persönlichem Handicap personalisierbar
  • exzellente Performance die Spaß macht
  • super softes Schlaggefühl
  • DuPont Surlyn- Schale, zwei Kern Ball
  • optimiert für große Länge mit stabilen Ballflug

Golfball kaufen – Der Aufbau ist entscheidend

Wer glaubt, dass der Ball aus einem Gus besteht, irrt. Ein Golfball hat unterschiedliche Schichten und wird nicht einfach gegossen oder gepresst. Er besteht aus einem Kern und darum befindet sich die Schale. Die Unterschiede liegen in der Anzahl der Schichten, sodass folgende Bezeichnungen gängig sind:

  • 1 Piece Golfbälle: Diese Bälle haben keine Schale. Damit hat der Spieler kaum Kontrolle über den Ball. Die geringe Geschwindigkeit und die kurze Distanz sind ebenfalls typisch für dieses Modell. Er ist besonders langlebig und eignet sich für Anfänger sehr gut.
Emainer Golfball, 3 softe Golfbälle mit maximaler Reichweite, Dieser Ball kennt Dein Handicap, 1x 3er-Pack, weiß
  • 3 Golfbälle, mit persönlichem Handicap personalisierbar
  • exzellente Performance die Spaß macht
  • super softes Schlaggefühl
  • DuPont Surlyn- Schale, zwei Kern Ball
  • optimiert für große Länge mit stabilen Ballflug
  • 2 Piece Golfbälle: Eine harte Schale und damit ebenfalls geringe Kontrolle bringt dieser Ball mit sich. Er ist für weite Distanzen und eine hohe Geschwindigkeit geeignet. Spieler mit einem hohen oder mittleren Handicap sollten diesen Ball verwenden.
Wilson Ultra, 2-Piece Golfbälle für mehr Länge, 15er-Pack, Weiche Ionomerhülle , Ultra , Gelb & Wilson Staff Golfbälle, Ultra, Zweiteiliger Golfball, 15 Bälle, Weiß
  • Produkt 1: 15 Herren Golfbälle in Gelb, 2-teilige Bauweise, Entwickelt für hohe Geschwindigkeit beim Abschlag
  • Produkt 1: 2-Piece-Konstruktion, Elliptische 432-Dimple-Oberfläche für höhere Reichweite
  • Produkt 1: Erhöhte Lebensdauer und längere Schläge dank Kern mit hoher Kompression
  • Produkt 1: Auffallend gelbe Golfbälle für einfache und schnelle Auffindbarkeit
  • Produkt 2: Wilson Ultra Golfball im 15er-Pack für lange Drives und Schläge mit dem Eisen
  • 3 Piece Golfbälle: Eine sehr gute Ballvariante ist diese. Mit einer mittelweichen Schale hast du hier eine sehr gute Kontrolle über den Ball. Die Distanz ist variabel und er weist eine hohe Geschwindigkeit auf. Die Langlebigkeit ist jedoch nicht vorhanden. Ein hohes bis niedriges Handicap ist hier ideal.
4 Dutzend Set – Vertrauen Sie Aurora Blau, Kristall-Urethan-Überzug, reaktiver Kern, 3-teiliger Golfball, weiches und elastisches Gefühl, Abstand mit Greenside-Kontrolle
  • Beschichtete Urethan-Technologie
  • Angenehmes reaktionsschnelles Gefühl
  • Gut sichtbare Perlenbeschichtung
  • Schneller Kern - zusätzliche Distanz mit optimalem Start- und Tragezeiten
  • Fortschrittliche Greenside-Steuerung
  • Multi Layer Golfbälle: Diese Bälle haben eine sehr weiche Schale und bieten damit eine herausragende Kontrolle. Die Distanz und auch die Geschwindigkeit sind genauso wie bei den 3 Piece Golfbällen. Diese Bälle sollten jedoch nur von Profis verwendet werden.
Bridgestone 50 Tour B330 RX LAKEBALLS/GOLFBÄLLE - QUALITÄT AAAA/AAA
  • Sie kaufen bei einem erfahrenen und professionellen Anbieter für Golfbälle und Lakeballs
  • Mit großer Auswahl an Lakeballs aller Marken und Qualitätsstufen
  • Gleichbleibende Qualitätsstandards mit Geld-zurück-Garantie
  • Immer zu besonders günstigen Preisen
  • Schnelle Lieferung mit Fokus auf Kundenservice!

Die Schale ist der ausschlaggebende Punkt in Bezug auf die Haltbarkeit, das Gefühl beim Schlag und den Drall, den der Ball einschlägt. Als Material finden hier harte sowie auch weiche Kunststoffe ihren Einsatz. Entscheidest du dich einen Golfball kaufen zu wollen, dann erwarten dich aber auch Unterschiede in den sogenannten Dimples. Das sind die kleinen Dellen auf dem Ball, die nicht nur in der Anzahl, sondern auch Größe und Form variieren können. Weitere Abweichungen gibt es bei dem Kern. Dieser wird aus Kunstharz hergestellt und kann je nach Hersteller weich oder hart sein. Ebenso die Größe wird von dem Hersteller bestimmt.

Ich möchte einen Golfball kaufen, wo nach muss ich suchen?

Eine Differenzierung in Gewicht oder Größe gibt es bei den Golfbällen nicht. Hier ist eine einheitliche Regelung getroffen. Auch das Design spielt hier nur eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger und entscheiden für den Kauf ist der Anwendungszweck und natürlich das Handicap des jeweiligen Spielers. Ähnlich wie die Golfschläger werden auch die Bälle dem Können angepasst.

Grob sind die Bälle in Range-, Luft- und Spielbälle unterteilt. Die Rangebälle haben keine Schale und sind sehr preiswert. Diese Produkte finden bei Anfänger ihren Einsatz. Aber auch zum Üben für den Abschlag oder für das Training kann diese Art sehr gut verwendet werden. Unter Luftbällen versteht man Trainingsbälle. Jedoch ist dabei nicht das Training auf dem Platz, sondern zu Hause gemeint. Sie werden aus Kunststoff oder Schaumstoff hergestellt und haben ein sehr geringes Gewicht. Die Flugeigenschaften sind ebenfalls sehr niedrig, sodass die Bälle nicht bei dem Nachbarn im Garten landen können. Spielbälle sind in allen Schichten zu finden. Diese gehören ausschließlich auf den Golfplatz und werden auch bei Turnieren eingesetzt.

Golfball kaufen – Darauf musst du achten

Es gibt keinen idealen Golfball. Das, was für deinen Mitspieler gut ist, muss nicht automatisch auch für dich gelten. Es kommt zum einen auf deine Erfahrung und vor allem auf dein Handicap, an welchen Ball du dir aussuchen solltest. Hast du dich für eine gewisse Anzahl an Schichten entschieden, kommen die Dimples mit in die Kaufentscheidung. Die Anzahl, Form und Größe entscheiden über die Flugbahn und den Drall, den der Ball beim Spiel hat. Im Durchschnitt hat ein Golfball zwischen 300 und 300 Dimples. Die Anzahl und die Anordnung werden dabei vom Hersteller bestimmt.

Möchtest du einen Golfball kaufen, dann brauchst du nicht unbedingt in den Fachhandel gehen. Die richtigen Bälle kannst du auch online finden. Die Eigenschaften, die dein perfekter Ball haben muss, werden nach deinem Handicap ausgesucht. Somit kannst du diese ganz einfach online kaufen. Unterschiedliche Anbieter wie zum Beispiel Amazon bieten dir eine sehr gute Übersicht. Außerdem kannst du neben unterschiedlichen Preisen auch eine Vielzahl von Farben finden.

Spielt die Farbe eine Rolle, wenn ich einen Golfball möchte?

Nein. Grundsätzlich haben die Farben keine Auswirkungen auf das Spielverhalten. Es gibt auch keine Klassifizierung, die sich anhand der Farben erkennen lässt. Viele Hersteller nehmen weiße Bälle und versehen diese mit ihrem Logo. Im hohen Gras können Bälle mit Neonfarben hilfreich beim Wiederfinden sein. Auch bei starkem Sonnenschein empfiehlt sich eine Alternative zu Weiß. Wer gerne in der Dunkelheit ein Golfspiel absolvieren möchte, kann auf spezielle Bälle zurückgreifen. Mithilfe einer Batterie werden diese zum Leuchten gebracht und sind damit auch in der Nacht sichtbar. Besondere Bälle mit einer Gravur und persönlichen Worten können ebenfalls gekauft werden. Diese dienen jedoch mehr als Geschenk und werden in der Regel nicht für ein Spiel verwendet. Allgemein bleibt das jedoch dir und deiner Entscheidung überlassen.


Ähnliche Beiträge